Der Einzelne

Vorlesungen zur Existenzphilosophie
5,20 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • Verlag: Reclam
  • 15.02.2013
  • Buch
  • 247 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-15-019086-9
  • AutorInnen: Odo Marquard
  • Buchtitel: Der Einzelne
  • Untertitel: Vorlesungen zur Existenzphilosophie
  • ISBN: 978-3-15-019086-9
  • Verlag: Reclam
  • Produktart: Buch
  • Seiten: 247
  • Erscheinung: 15.02.2013
  • Einband: kartoniert
  • Reihe (Titel): Reclams Universal-Bibliothek
  • Bandnummer: 19086
  • Format: 95 x 148 mm
In seiner Vorlesung über Existenzphilosophie spricht Odo Marquard Themen an, die er in dieser Form in seinen Schriften noch nicht behandelt hat: Im Mittelpunkt stehen Philosophen wie Kierkegaard, Heidegger und Sartre. Aber auch Aristoteles, Schopenhauer und andere kommen zu Wort. Am ausführlichsten geht er auf Kierkegaard ein, dessen überaus komplexe Philosophie er auf den Punkt bringt. »Zu den formalen Besonderheiten dieser Vorlesungen gehört, dass der Leser hier an der allmählichen Entstehung philosophischer Ideen teilhaben darf« (F. J. Wetz). Die Zeitlosigkeit der Themen, ihre originelle Behandlung und der faszinierende Denkstil dieses »Transzendental-Belletristen«, wie Marquard sich gern selbst bezeichnet, machen den Wert dieser Erstveröffentlichung aus.

Inhalt
Vorbemerkung

I. Das Problem der doppelten Existenzphilosophie: Telosschwund und Abdankung der Wesensbegriffe
1. Zwei Existenzprobleme
2. Das Ende Gottes und die Opposition von Wissenschaftswelt und Lebenswelt
3. Die Abdankung der Wesensbegriffe, die »Inversion der Teleologie« und die ungesättigte Sinnfrage

II. Die Krise der Reteleologisierung und die Existenzphilosophie Kierkegaards
1. Die geschichtsphilosophische Wiederherstellung teleologischer Transzendenz
2. Kierkegaards Stadienlehre
3. Das Sacrificium essentiae
4. Der Gesichtspunkt für Kierkegaards Wirksamkeit als Schriftsteller

III. Die Krise der Reessentialisierung und die Existenzphilosophie Heideggers
1. Die Reessentialisierung durch den phänomenologischen Platonismus
2. Der Primat der Existenz und die phänomenologische Chronologie
3. Der existenzphilosophische Problemrest, der Weg in den Dezisionismus und in die Hermeneutik

Nachwort des Herausgebers 

MEHR WISSEN

Entdecke die Vielfalt:

Deine Reise zum Wissen beginnt hier! In unserem Online-Shop findest du eine umfassende Auswahl an sozial- und geisteswissenschaftlicher Literatur, die speziell auf die Bedürfnisse von Studierenden, Gewerkschafter:innen und allen, die sich für gesellschaftliche Themen interessieren, zugeschnitten ist. Ob du dich in die Tiefen der Politik, Ökonomie oder Zeitgeschichte vertiefen möchtest – wir haben das richtige Material für dich. Stöbere durch unser vielfältiges Angebot und entdecke Bücher, die nicht nur informieren, sondern auch inspirieren. Und wenn du mal nicht findest, was du suchst, zögere nicht, unsere erfahrenen Buchhändler:innen um Hilfe zu bitten. Sie sind sowohl online als auch in unserer lokalen Buchhandlung FAKTory für dich da, um dich bei deiner Suche zu unterstützen.

Einfach und bequem bestellen:

Sobald du das perfekte Buch gefunden hast, ist es nur noch ein kleiner Schritt, bis es in deinen Händen liegt. Bestelle bequem von zu Hause aus über unseren Webshop, per Telefon oder E-Mail, oder besuche uns direkt vor Ort, um persönliche Beratung und ein noch intensiveres Einkaufserlebnis zu genießen. Alle Bücher, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind, können bei uns bestellt werden – von fachspezifischen Ratgebern über Kochbücher bis hin zu spannenden Krimis. Und das Beste: Für Bestellungen innerhalb Österreichs übernehmen wir die Versandkosten ab einem Bestellwert von 30 EUR. So einfach, so bequem – so kommst du zu deinem Wissen.

AKTUELLE NACHRICHTEN